Fragen und Antworten - Beteiligung 2015

Die Pläne zur „weiterentwickelte Stadtstraße“ wurden am 09. Februar 2015 der Stadtöffentlichkeit präsentiert. Anschließend hatten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit vom 09. bis zum 25. Februar 2015, dazu Fragen zu stellen und Antworten von der Stadt Ludwigshafen zu erhalten. Lesen Sie hier, was Nutzerinnen und Nutzer gefragt haben und was die Antworten der Stadt Ludwigshafen sind.

142 Fragen
140 Beantwortete Fragen
Letzte Aktualisierung: 20:20
Verkehr
0
Vote up
0
(1/8): Die überarbeitete Planung begrüße ich im Wesentlichen und wurde von mir – was die Führung der Straßenbahn betrifft – in ähnlicher Weise auch schon bei der ersten Bürgerbeteiligung angeregt.
Beantwortet
Verkehr
0
Vote up
0
(2/8): Die Einfädlung der Straßenbahngleise in die Stadtstraße könnte unterirdisch erfolgen. Nördlich der Haltestelle "Rathaus" sollen die Gleise die Stadtstraße ja ohnehin unterqueren. Es müsste dann lediglich eine Kurve in Richtung Westen gebaut werden.
Beantwortet
Verkehr
0
Vote up
0
(4/8): 2. Damit wäre der Verkehr auf der Stadtstraße in keiner Weise beeinträchtigt. Lediglich der Querverkehr wäre betroffen. Dieser ist aber ohnehin schon durch den (Gegen-)Verkehr entlang der Stadtstraße beeinträchtigt, sodass hier m.E. keine wesentliche Verschlechterung zu befürchten ist.
Beantwortet
Verkehr
0
Vote up
0
(5/8): 3. Der verkehrliche Nutzen würde darin bestehen, dass man die Trasse in der Stadtstraße mit den Linien in Richtung Friesenheim/Oggersheim verknüpft.
Beantwortet
Verkehr
0
Vote up
0
(6/8): Schließlich könnte eine Umsteigehaltestelle zwischen Rohrlachstraße und Hbf geschaffen werden, sodass aus Richtung Friesenheim die Möglichkeit zum Umstieg in die Linie 4, die weiter über Hbf fährt, besteht.
Beantwortet
Verkehr
0
Vote up
0
(7/8): Gänzlich unberücksichtigt blieb der schon verschiedentlich geäußerte Vorschlag, in Höhe des Rathauses einen unterirdischen S-Bahn-Haltepunkt an dem BASF-Gleis einzurichten.
Beantwortet
Verkehr
0
Vote up
0
(8/8): Würde man diese S-Bahn-Linie bis nach Oggersheim verlängern könnten Oppau/Edigheim und die Melm an das S-Bahn-Netz angebunden werden und so schnelle Verbindungen in die Innenstadt erhalten.
Beantwortet
Verkehr
0
Vote up
0
Ich will wissen, ob bei der Feststellung, dass die Hochstrasse Nord nicht mehr saniert werden kann, auch das Verfahren bröckelnde Brücken mit CFK ( Kohlenstofffaserkunststoff) zu restaurieren , berücksichtigt worden ist.
Beantwortet
Verkehr
0
Vote up
0
In der Animation des Verkehrsflusses von der A650 her ist zu sehen, dass der zweispurige Verkehr nach MA im Verlauf der Stadtstraße wiederholt die Fahrspuren wechseln muss. Es gibt keine einzige durchgehende Fahrspur von der A 650 nach MA !!
Beantwortet