Vorbereitungsarbeiten laufen an

Stadtverwaltung und Ingenieurgemeinschaft planen aufeinander abgestimmt die weiteren Schritte in diesem anspruchsvollen Verfahren, bei dem sehr viele unterschiedliche bauliche, rechtliche, verfahrenstechnische Aspekte zu berücksichtigen sind. Einer davon ist das Umlegen und Neuordnen von Versorgungsleitungen im Untergrund des Nordbrückenkopfes. Unter anderem wird ein Teil der Abwasserkanäle in den stillgelegten Stadtbahntunnel, den so genannten C-Tunnel, gelegt. Damit das erfolgen kann, wird ein Teilbereich des Tunnels statisch verstärkt, um die Mehrbelastung der Entwässerungsleitungen aufnehmen zu können.

Rathaus-Center schließt Ende 2021

Auch weitere Maßnahmen wie der Abriss des Würfelbunkers am Nordbrückenkopf werden vorbereitet. Zum 31. Dezember 2021 schließt zudem das Rathaus-Center. Im Anschluss daran wird damit begonnen, den nördlichen Teil der Mall zurückzubauen, um freie und sichere Baufelder zu schaffen. Dies ist auch erforderlich, um auf mögliche Schäden an der Hochstraße Nord schnell und wirksam reagieren zu können.