Warum muss die Pilzhochstraße abgerissen werden?

Seit 22. November 2019 steht fest, dass die Brückenkonstruktion der Pilzhochstraße ihr Eigengewicht nicht mehr sicher tragen kann. Dies haben aktuelle statische Berechnungen ergeben. Damit besteht die Gefahr, dass die Brücke einstürzen könnte. In Folge dieser Erkenntnis hat die Stadtverwaltung die Sperrungen unter der Straße ausgeweitet. Bereits seit 22. August 2019 ist das Teilstück Pilzhochstraße der Hochstraße Süd für den darüber fließenden Verkehr gesperrt.

Gleichzeitig wurde klar, dass nur der Abriss der Pilzhochstraße und ein Ersatzneubau an gleicher Stelle das regionale Verkehrsproblem an dieser Stelle lösen kann. Die Stadtverwaltung hat unmittelbar am 25. November den Bau- und Grundstücksausschuss informiert. Dieser hat einstimmig Aufträge zum schnellstmöglichen Abriss und zur Aufnahme der Planungen für einen Neubau erteilt. In seiner Sitzung am Montag, 9. Dezember 2019, hat der Stadtrat dem sofortigen Abriss der Pilzhochstraße zugestimmt.