Wie lange dauert der Abriss?

Die reinen Abbrucharbeitend dauern nur wenige Tage. Wenn alles planmäßig läuft, beginnt der Abbruch gegen 9 Uhr am Morgen des Donnerstag, 11. Juni (Fronleichnam). An diesem Tag wird bis 17.30 Uhr gearbeitet. Von Freitag bis Sonntagabend wird dann aller Voraussicht durchgearbeitet. Fünf Bagger sind dafür im Einsatz. Am Sonntag, 14. Juni, sollen gegen Abend alle Teile auf dem Boden liegen. Sie werden dann zunächst haufenweise begutachtet und beprobt, um alles recyclen zu können. Dann wird der Bauschutt abtransportiert.

Ende Juni soll der komplette Durchgang zwischen Mundenheimer Straße und Berliner Platz wieder frei sein. Die Stadtverwaltung wird die Beschaffenheit der Straßen, die derzeit von Baggermatratzen geschützt werden, nach dem Abbruch überprüfen. Danach beginnen schnellstmöglich die Arbeiten für die Wieder-Öffnung des Bereichs. Dann werden als erste Fußgängerinnen und Fußgäner sowie Radfahrerinnen und Radfahrer wieder die Verbindung zwischen den Stadtquartieren nutzen können. In den darauffolgenden Wochen werden die Verkehrsverbindungen für Busse, Autos und Straßenbahnen wieder hergerichtet.