Worum geht es?

Die Hochstraße führt durch das Stadtzentrum

Die Hochstraße Süd wurde 1959 gebaut und ist mit der Hochstraße Nord eine der zentralen Hauptverkehrsadern für Ludwigshafen und die Region. Mittlerweile weist sie in einem Teilbereich von rund 500 Metern, der so genannten Pilzhochstraße, altersbedingte Schäden auf. An dem Brückenbauwerk wurden große statische Defizite festgestellt.

Die Sanierung stellt für die Stadt eine enorme Herausforderung dar – planerisch, baulich, logistisch, finanziell. Der Bau ist in seiner Konstruktionsart einmalig in Deutschland. Zudem muss der Zusammenhang mit den Planungen zum Abriss der Hochstraße Nord und zum Bau der Stadtstraße berücksichtigt werden. Von der Sanierung sind Pendlerinnen und Pendler, Bürgerinnen und Bürger auf verschiedene Arten betroffen.