Worum geht es?

Ludwigshafens Hochstraßensystem besteht aus zwei großen Brücken, die von Westen nach Osten quer über die Stadt führen: der Hochstraße Nord und der Hochstraße Süd. Die Hochstraße Nord soll abgerissen und durch eine ebenerdige Stadtstraße ersetzt werden. Ein neues Stadtquartier wird geplant. Mitte 2021 soll schrittweise mit dem Abriss begonnen werden. Dies hat Auswirkungen auf die Stadt und die Region. Das Planungsverfahren ist bereits sehr weit fortgeschritten. Viele andere Straßen in Stadt und Region wurden in den vergangenen Jahren instandgesetzt, damit sie den Verkehr während den Bauarbeiten aufnehmen können. Neue und digital gestützte Verkehrslenkungskonzepte werden entwickelt. Die Hochstraße Süd weist in einem Teilstück, der Pilzhochstraße, starke Schäden auf. Die Sanierung ist technisch sehr schwierig. Zurzeit werden Lösungsvarianten entwickelt, um sie dann diskutieren zu können. Das Planungsverfahren ist noch in einem sehr frühen Stadium.