Worum geht es?

Seit 22. August 2019 ist die Hochstraße Süd aus Sicherheitsgründen für den Verkehr gesperrt. Zudem hat die Stadt Ludwigshafen ebenfalls aus Sicherheitsgründen am 22. November 2019 die Durchfahrten unter der Pilzhochstraße gesperrt. Auch wenn beide Rheinbrücken intakt sind, wirkt sich die Sperrung der Pilzhochstraße spürbar auf den Verkehr aus. Viele Menschen, die täglich unterwegs sind, sind betroffen, ebenso Wirtschaft und Handel. Wie also kann die Mobilität in Region und Stadt kurzfristig verbessert, neu gestaltet und besser organisiert werden? Wann kann die Pilzhochstraße abgerissen werden? Wie schnell kann sie ersetzt werden? Wie steht es um das Planungsverfahren zur Hochstraße Nord? Was kann in dieser für viele kritischen Situation unternommen werden, damit der regionale Verkehr fließen kann?