Auf welche Routen können Autofahrerinnen und Autofahrer ausweichen?

Die Stadtverwaltung bittet die Autofahrerinnen und Autofahrer, die ausgewiesenen Umleitungen zu befolgen. Dazu gehört, dass

  • durch eine geänderte Wegweisung der Verkehr von der A650 in Fahrtrichtung Mannheim auf die Hochstraße Nord (B44) geleitet wird; in Fahrtrichtung Ludwigshafen-Innenstadt bleibt die Hochstraße Süd bis unmittelbar östlich der Pylonbrücke befahrbar
  • in östlicher Richtung, also Richtung Mannheim, die Abfahrt zur Wredestraße ebenso wie die Auffahrt von der Mundenheimer Straße offen sind; in westlicher Richtung, also Richtung Bad Dürkheim, sind die Abfahrt von der Konrad-Adenauer-Brücke zur Zollhofstraße sowie die Auffahrt nach Westen von der Kaiser-Wilhelm-Straße weiterhin möglich.

Umleitungsempfehlungen Autoverkehr

Die großräumige Umleitungsempfehlung folgt dem Autobahnring. Auf www.ludwigshafen-diskutiert.de kann man sich über die aktuellen Umleitungen informieren.

Neben der bestehenden Verkehrsführung prüft die Stadtverwaltung fortlaufend weitere Maßnahmen, wie der Verkehrsfluss verbessert werden kann. Mehrere Verbesserungen sind bereits eingeleitet worden. Auch darüber kann man sich auf www.ludwigshafen-diskutiert.de, auf Facebook, per Twitter oder auf Instagram immer aktuell informieren.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die Unannehmlichkeiten. Ihr ist bewusst, dass die Teilsperrung der Hochstraß Süd vielen Menschen viel Geduld abverlangt. Die Sperrung dient aber der Sicherheit aller. Sie ist das Ergebnis gründlicher Abwägungen und Bewertungen durch städtische und externe Brückenexperten.