Läuft das Planungsverfahren dort wie angekündigt?

An der Hochstraße Süd ist es gelungen, die Planung technisch und rechtlich mit dem Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) abzustimmen. Dies hat zur Folge, dass für den Ersatzbau kein Planfeststellungsverfahren nötig ist. Hier verläuft aktuell alles nach Zeitplan. Nach aktuellem Planungsstand ist es auch gelungen, die Hochstraße bei gleicher Breite zu ersetzen. Im Rahmen des Vorhabens wurden Entwurfs- und Abwägungsgrundsätze aufgestellt und Ausstattungselemente beschrieben, die in die Weiterentwicklung des Ersatzbaus einfließen können.