Wie soll der Lkw- und Pendlerverkehr geregelt werden, insbesondere, wenn die Hochstraße Süd während der Bauzeit an der Stadtstraße mit weiteren Sperrungen für den Verkehr entlastet werden müsste?

Zum einen gibt es ein mehrstufiges Verkehrs- und Entlastungskonzept, das Verbesserungen im ÖPNV, Verbesserungen im (auch überörtlichen) Radwegenetz mit Umleitungen und digital gestützter Verkehrslenkung verbindet. Tatsächlich stärker betroffen ist der Lkw-Verkehr, für den es großräumige Umleitungen über den Ring A6, A61 und B9 sowie innerstädtische Ausweichrouten geben wird. Durch verschiedene Maßnahmen soll sichergestellt werden, dass es keinen Lkw-Durchgangsverkehr in den Stadtteilen entlang dieser Ausweichrouten geben wird.