Wie werden die Stadtteile Mitte und Hemshof/Nord besser miteinander verbunden?

Fußgängerinnen und Fußgänger und Radfahrerinnen und Radfahrer können die Stadtstraße ebenerdig an insgesamt vier großzügigen Übergängen queren. Die Fußgänger- und Radampeln werden so geschaltet, dass eine Überquerung in einer Grünphase möglich ist. Die fußläufigen Verbindungen vom Hemshof in die Innenstadt – also in Verlängerung der Prinzregentenstraße und im Bereich Europapatz – und umgekehrt sind dabei besonders unter die Lupe genommen worden. Drei Büros für Stadt- und Landschaftsplanung haben dafür Vorschläge und Ideen entwickelt. Diese wurden mit der Bürgerschaft diskutiert und bei der Straßenplanung berücksichtigt. Auch während der Bauzeit, wenn die Rathauspassage geschlossen sein wird, wird es einen dauerhaften und sicheren Übergang für Fußgängerinnen und Fußgänger und Radfahrerinnen und Radfahrer vom Hemshof in die Innenstadt und umgekehrt geben. Dieser wird westlich des Rathaus-Centers vom Europaplatz über die Haveringallee in die Jaegerstraße führen.