Wie wird das nahgelegene Faktorhaus geschützt/abgeschirmt?

Zum Schutz des Faktorhauses wird während der Abrissphase zwischen dem Gebäude "Faktorhaus“ und der Pilzkonstruktion eine Stahlfasermatte von einem Autokran aufgespannt. Diese verhindert, dass eventuelle Betonbrocken in Richtung Faktorhaus gelangen können.