Wie wurde die Hochstraße Süd in der Vergangenheit gewartet?

Übersicht Sanierungen Hochstraße Süd

Grundsätzlich gilt - und das gilt auch für die Hochstraße Süd: Jedes Bauwerk unterliegt der DIN 1076. Sie ist eine strenge Prüfrichtlinie, die vorschreibt, wie und wann geprüft wird.

Der Prüfrhythmus wiederholt sich alle sechs Jahre.

  • 1. Jahr: Hauptprüfung
  • 2. Jahr: Prüfung als Besichtigung
  • 3. Jahr: Prüfung als Besichtigung
  • 4. Jahr: Einfache Prüfung
  • 5. Jahr: Prüfung als Besichtigung
  • 6. Jahr: Prüfung als Besichtigung
  • 7. Jahr: Hauptprüfung

Unabhängig von den jährlichen Prüfungen sind auch zwei laufende Beobachtungen im Jahr notwendig. Die ausschlaggebende Prüfung ist die Hauptprüfung. Die Kontrolle wird durch einen zertifizierten Diplom-Bauingenieur (Bauwerksprüfer) durchgeführt. Alle Teile der Hochstraße Süd wurden gewartet und entsprechend auch instandgesetzt.