Abfahrt Heinigstraße wird geöffnet

Die vor sieben Jahren aus Sicherheitsgründen gesperrte Abfahrt der Hochstraße Nord aus Fahrtrichtung Mannheim zur Heinigstraße wird am Freitagnachmittag, 3. Juli, wieder für den Verkehr freigegeben.

In einer rund fünfmonatigen Bauzeit wurden unter anderem der Stahlbeton am Pfeiler und am Überbau instandgesetzt, die Übergangskonstruktion, die beiden Lager, das Geländer und die Deckschicht der Fahrbahn erneuert und letztlich die Markierung aufgebracht. Am Freitag wird die wegweisende Beschilderung angepasst.

Alte Verkehrsregelung wieder aktiviert

Mit der Öffnung der Abfahrt wird die alte Verkehrsregelung, die bis 2013 galt, wieder aktiviert. Dies bedeutet, dass die Abfahrt von Mannheim kommend Vorfahrt hat. Für die Abfahrt aus Fahrtrichtung Bad Dürkheim kommend gilt Vorfahrt achten.

Der Stadtrat hatte die Wiederinbetriebnahme der gesperrten Abfahrt zur Heinigstraße im Dezember 2019 beschlossen. Ziel ist es, den innerstädtischen Verkehrsfluss weiter zu verbessern und die Wredestraße zu entlasten. Die Verwaltung bittet wegen der geänderten Verkehrsregelung um vorsichtige Fahrweise.