Ersatz für Bewohnerparkplätze eingerichtet

Die Sperrung der Bereiche unterhalb der Pilzhochstraße hat auch Auswirkungen auf das Parkplatzangebot für Bewohnerinnen und Bewohner. Um die unter der "Weißen Hochstraße" liegenden Parkplätze für die Bewohnerinnen und Bewohner der Parkzonen 12-I, IV, V wieder zugänglich zu machen, richtete die Stadtverwaltung neue Zu- und Abfahrten ein. Dadurch können mehr als 90 Parkplätze wieder genutzt werden. Bewohnerinnen und Bewohner erreichen die Parkfläche über die Saarlandstraße und können über die Heinigstraße von dort ausfahren.

Aufgrund der Sperrung der Durchfahrten unter der Hochstraße im Teilbereich Yorckstraße / Bismarckstraße wurde der gesamte Busverkehr auf die Ludwigstraße verlegt. Um den Verkehrsfluss des ÖPNV zu erleichtern und dem eingesetzten Schienenersatzverkehr mehr Raum und Haltemöglichkeiten zu geben, mussten die Parkplätze in der Ludwigstraße zwischen Wredestraße und Kaiser-Wilhelm-Straße bis auf einige Stellplätze auf Höhe Ecke Wredestraße entfallen. In der Kaiser-Wilhelm-Straße wurde zudem die Straßenbahnhaltestelle "Kaiser-Wilhelm-Straße" in Fahrtrichtung Ludwigstraße verlängert.