Geführte Spaziergänge mit fachkundiger Begleitung

Mit verschiedenen Informations- und Beteiligungsangeboten startet die Stadt Ludwigshafen am Mittwoch, 10. April 2019, einen intensiven Bürgerdialog zu den Hochstraßen. Auftakt ist ein großes Bürgerforum im Pfalzbau sowie ein sich anschließendes Informations- und Dialogangebot im Internet.

Ergänzend dazu bieten Expert*innen der Stadtverwaltung geführte Spaziergänge zur Hochstraße Nord und zur Hochstraße Süd an. Interessierte können sich bei diesen Spaziergängen mit fachkundiger Begleitung durch Bauingenieur*innen des Bereichs Tiefbau ein Bild von der Situation rund um die beiden wichtigen Ost-West-Verbindungen machen und auch Fragen stellen.

Die Spaziergänge werden entweder in der Mittagszeit oder am Nachmittag angeboten. Termine für Rundgänge zur Hochstraße Nord sind am Dienstag, 16. April, 17 Uhr, sowie am Mittwoch, 24. April, 12.30 Uhr. Die Tour zu Fuß dauert jeweils rund eine Stunde. Rund 45 Minuten sind Interessierte bei den beiden Spaziergängen unter der Hochstraße Süd unterwegs. Termine dafür sind am Montag, 15. April, 17 Uhr, sowie Mittwoch, 17. April, 12.30 Uhr. Anmeldungen nimmt der Bereich Öffentlichkeitsarbeit unter Telefon 0621 504-3013 oder E-Mail pressestelle@ludwigshafen.de entgegen. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Wer zu den genannten Terminen verhindert ist oder wenn die Termine bereits ausgebucht sind, hat die Möglichkeit, sich im Internet zu informieren. Auf ludwigshafen-diskutiert.de erklären Ingenieur*innen des Bereichs Tiefbau in Videos anschaulich, welche Probleme es bei der Hochstraße Süd gibt oder wie es beim Abriss der Hochstraße Nord und dem Bau der Stadtstraße weitergeht.
Die Videos sind auch auf der Facebookseite der Stadtverwaltung www.facebook.com/ludwigshafen.de abrufbar.