Stadtrat für Abriss des Rathauses und Optimierung der Stadtstraße

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2020 dem Abriss des Rathauses und des Rathaus-Centers zugestimmt und den Weg frei gemacht für die Prüfung einer optimierten Streckenführung der Stadtstraße. Mit dieser Grundsatzentscheidung folgte der Rat einstimmig dem Vorschlag der Verwaltung. Gleichzeitig erteilte er der Verwaltung das Mandat, eine Überprüfung der bisherigen Trasse der Stadtstraße auf den Weg zu bringen. Für den Neubau des Rathauses soll eine ergebnisoffene Standortprüfung erfolgen.

Zum Hintergrund: Durch einen Abriss von Rathaus und Rathaus-Center ist das Rathaus-Areal komplett verfügbar und kann überplant werden. Die Verwaltung wird nun zeitnah prüfen, welche Vorteile eine vorsichtige Verschwenkung der Stadtstraße in südliche Richtung bei Bauzeiten, Entwicklungspotenzial, Bauabläufen, verkehrlicher Leistungsfähigkeit und auch Kosten mit sich bringt. Grundbedingung ist, dass die aktuellen Überlegungen für eine Optimierung der Stadtstraße das derzeit laufende Planfeststellungsverfahren nicht verzögern.