Vorbereitende Kanalarbeiten

der sogenannte C-Tunnel der stillgelegten Straßenbahnlinie 12

Im Vorfeld des Ersatzbaus der Hochstraße Nord müssen Kanäle nördlich des Ludwigsplatzes und im Bereich des Nordbrückenkopfes umgelegt werden. Die hierfür nötigen Bauarbeiten mit einem Kostenvolumen in Höhe von 17,7 Millionen Euro beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am 10. Dezember 2018.

Nördlich des Ludwigsplatzes müssen wegen der geplanten neuen Trasse der Straßenbahn rund 60 Meter Kanal umgelegt werden. Der neu trassierte Kanal kreuzt dann den Nordbrückenkopf. Da dort der sogenannte C-Tunnel der stillgelegten Straßenbahnlinie 12 liegt, können in ihm weitere 170 Meter Kanalrohre verlegt werden. Damit übernimmt der Tunnel die Funktion eines Infrastrukturkanals. Im weiteren Verlauf Richtung Norden wird ein Kanal auf rund 430 Meter neben den Bahngleisen eingebracht.